Speeddating mit der Wissenschaft – Marco Thines ist dabei

TBG-Projektleiter Prof. Dr. Marco Thines macht mit bei der Leibniz-Aktion „Book a Scientist“. Neugierige und Wissensdurstige können sich am 1. Juni jeweils 25 Minuten mit ihm unterhalten und ihn alles fragen, was sie schon immer über das Thema wissen wollten: Wie viele Arten können wir noch entdecken und wo? Denn gerade einmal zehn Prozent der Gliedertier- und Pilzarten sind Schätzungen zufolge überhaupt bekannt. Wo kann man also die übrigen 90 Prozent finden, und wie schützt man das, was man noch gar nicht kennt? Diese und andere Fragen beantwortet Thines online in persönlichen Einzelgespräche. Anmeldung unter veranstaltungen@leibniz-gemeinschaft.de unter Angabe Ihres Namens, des gewählten Themas und des gewünschten Zeitfensters. Für weitere Infos klicken sie hier.

Share this Post