Präklinische In-vitro-Testung der im TBG-Konsortium entdeckten Naturstoffe  

Robert Fürst

ZUSAMMENFASSUNG

Naturstoffe sind chemische Substanzen, die von lebenden Organismen produziert werden. Aufgrund ihrer Fähigkeit mit biologischen Systemen zu interagieren, sind sie sehr gut als Leitstrukturen in der Arzneistoffforschung geeignet. Ihre Bedeutung zeigt sich insbesondere in der Tatsache, dass zwei Drittel aller zugelassenen Medikamente im direkten Zusammenhang mit Naturstoffen stehen. Unser Projekt zielt darauf ab, Naturstoffe, die innerhalb des LOEWE-TGB-Konsortiums entdeckt wurden, präklinisch im Bereich der Entzündung und Tumorangiogenese zu untersuchen. Wir werden uns auf die Wirkung dieser Substanzen auf Endothelzellen konzentrieren. In-vitro-Screening-Assays werden genutzt, um die Fähigkeit der Naturstoffe zu testen, die Interaktion von Leukozyten mit aktivierten Endothelzellen sowie verschiedene Angiogenese-assoziierte Prozesse zu beeinflussen. Die interessantesten bioaktiven Naturstoffe sollen dann im weiteren Projektverlauf auf ihre Wirkungsmechanismen untersucht werden.